Kurz-Ergebnisse 2022


Ergebnisse und ausführliche Berichte von (fast) allen Veranstaltungen siehe die Hauptvereinsseite unter Leichtathletik hier entlang (dort auch mit Fotos). Dort findet ihr auch die Vereinsrekorde (wer findet die Trainer ;-)).


Kreismeisterschaften Kinderleichtathletik Team Wettkampf in Hofheim am 11.06.22

 

Großer Bericht folgt wenn genug Zeit ist aber:

Alle drei Altersklassen (U8, U10 und U12) sind seit dem 11.06.22 aktueller Kinderleichtathletik Kreismeister und im Besitz des Wanderpokals!


Kreismeisterschaften in Neuenhain am 07.05.22 (unsere U12 Kids in blauer Schrift)

 

Die Kreismeisterschaften des MTK der Kinder bis Senioren fanden am 07.05.2022 in Bad Soden statt. Mit 42 Athletinnen und Athleten ging die SGDJK Hattersheim an diesem sonnigen und warmen Samstag an den Start. Die Trainer Isabelle, Anita, Michael, Markus und Andreas freuten sich über top motivierte Wettkämpferinnen und Wettkämpfer und hatten viel Spaß!

Am Ende des Tages konnten diese Athleten mit herausragenden Leistungen überzeugen:

Vannessa Gontarzewska (W11) sprintete über 50m 7,80s schnell und sprang 4,23m weit, Tom Oltmann (M10) lief die 800m 2:51,87 min schnell, Philipp Claussen (M10) war über 50m 8,01s schnell und landete im Weitsprung bei 4,05m. Lotta Bayer (W15) war über 100m 12,89s schnell, Hannah Bayer (U18) sprintete die 100m in 12,65, und sprang 5,61 weit und stellte damit in beiden Disziplinen den Vereinsrekord ein und blieb im Weitsprung mit nur einem Zentimeter unter Kreisrekord. Auch Thassilo Piontek (M14) stellte über 800m einen neuen Vereinsrekord auf, er lief 2:39,91 min schnell.

Sehr gute Leistungen gab es außerdem für Hannah Bayer (U18) im Hochsprung. Sie wurde 1. und übersprang 1,51m. Ole Schelberg (M15) sicherte sich 3 erste Plätze: 100m (14,54s), Hochsprung (1,40m) und Weitsprung (4,54m). Über 800m wurde Zhaohan Li (M12) Erster mit einer Zeit von 2:41,68min, gewann den Weitsprung mit 4,28m und wurde Zweiter über 75m mit 11,46s. Enya Malin Kropp gewann in der W14 die 80m Hürden in einer Zeit von 16,07s, Leana da Silva de Horst (W14) wurde Erste im Weitsprung mit 4,30m. Luca Scala (M14) warf den Ball 43m weit und wurde Erster, Thassilo Piontek blieb 2,50m hinter ihm und wurde in dieser Disziplin Zweiter.

Johanna Becker (W13) wurde 3. über 75m in einer Zeit von 11,30s. Sophia Raschke (W13) sprang mit einer Weite von 4,31 auf den 3. Platz. Milena Völkel (W12) warf den Ball 29,50m weit und wurde Erste.

Beim Staffellauf 4x75m sprinteten die Läuferinnen der WU14 als Startgemeinschaft Untermain (Raschke, Hellwig, M., Roßnagel, Becker) in 43,92s auf Platz 3. Platz 2 und einen neuen Vereinsrekord erkämpfte sich die Staffel WU16 als Startgemeinschaft Untermain (Kowalski, Bayer, L., Kropp, Da Silva de Horst) über 4x100m in einer Zeit von 54,70s. Auch die Staffel WKU12 (Deckert, Gstettner, Klausen, Zehnle) war erfolgreich, sie errangen den 3. Platz über 4x50m in 35,28s. Leider brachte die zweite Staffel in dieser Altersklasse das Staffelholz nicht ins Ziel.

In der M10 gingen Philipp Claussen und Tom Oltmann an den Start. Philipp wurde 3. im Hochsprung (1,10m), 2. im Weitsprung (4,05m), und 2. im Schlagball (33,50m). Tom warf den Ball auf 27,50 und wurde 3.

Jette Klausen (W10) gewann die 800m in einer Zeit von 3:02,01 und wurde 2. im Weitsprung mit 3,46m. Lenia Hellwig (W10) warf den Schlagball 24,00m und landete damit auf Platz 1 und übersprang 1,05m im Hochsprung und wurde 2. Isabelle Deckert (W10) wurde 2. im Schlagballwurf mit 23,00m.


Sportfest in Wehrheim am 01.05.22 (unsere U12 Kids in blauer Schrift)

 

Der zweite Wettkampf an diesem Wochenende fand am Sonntag, 01.05. 2022 in Wehrheim statt. Das Wetter spielte heute besser mit als gestern in Bad Soden, jedoch hatte Hannah Bayer (WJU18) mit dem Wind zu kämpfen. Trotz drei ungültiger Sprünge gewann sie jedoch deutlich mit 5,38 m den Weitsprung. Auch über die 100m siegte sie in einer Zeit von 12,75 s. Lotta Bayer (W15) trotzte ebenfalls den Windverhältnissen und sprang mit 5,14 m auf Platz 1 und sprintete über 100m 13.01 s schnell und wurde auch hier Erste. Leana da Silva de Horst errang den 3. Platz in ihrer Altersklasse W14. Sie sprang 4,16 m weit. In der Altersklasse W11 sprang Vanessa Gontarzewska auf den 1. Platz mit einer Weite von 4,12 m und hatte damit rund 10 cm Vorsprung zur Zweitplatzierten. Über 50m sprintete Vanessa in einer Zeit von 8,06 s auf den 2. Platz. Alexander Vogt startete bei der M11 über 50m, Weitsprung und Schlagballwurf. Er sicherte sich zwei erste Plätze im Weitsprung (4,22m) und über 50m (7,92 s). 36,00 m flog der Ball im 4. Versuch und damit errang Alexander Platz 3.

Bei unseren jüngsten Athleten sicherte sich Lenia Hellwig (W10) zwei 1. Plätze: Sie gewann den Schlagballwurf mit 25,50 m und wurde mit deutlichem Vorsprung Erste im 800m–Lauf. Sie lief nach 3:06,15 min über die Ziellinie. Lenias weitester Sprung war 3,37m weit und bedeutete Platz 2,  über 50 m war sie Zweitschnellste mit einer Zeit von 8,68s.

Tom Oltmann (M10) bewältigte die gleichen Disziplinen; den Schlagball warf er gleich im ersten Wurf auf 32,00 m, was den 2. Platz bedeutete. Tom sprang 3,47 m weit und auf Platz 2. Außerdem lief er ausgezeichnete 800m in 2:58,11 min was natürlich Platz 1 bedeutete, und Trainer Markus Roßnagel war völlig aus dem Häuschen vor Freude über diese gute Zeit, die Tom.


Saisoneinstieg 30.04.22 in Neuenhain (unsere U12 Kids in blauer Schrift)

 

Am Samstag, 30. April 2022 starteten  22 Hattersheimer Athletinnen und Athleten auf der Sportanlage Sauerborn in Bad Soden Neuenhain in die Freiluftsaison. Dort richtete die LG Bad Soden Neuenhain ihre 16. Bahneröffnung aus.

Die regnerischen und kühlen Wetterbedingungen hinderten Lotta Bayer und Thassilo Piontek nicht daran, die bestehenden Vereinsrekorde zu knacken: Lotta (eigentlich W15) verbesserte in der WJU18 den bisherigen Rekord aus 1997 von 26,92 s auf sehr gute 26,84 s und errang Platz 2. Bei der M13 liegt der neue Vereinsrekord von Thassilo nun bei 2:47,78 min und war damit fast 18 Sekunden schneller als Zhaohan Li in 2021. Thassilo sicherte sich mit dieser tollen Leistung den 1. Platz.

Gute Leistungen konnten auch Alexander Vogt, Vanessa Gontarzewska, Nils Kromer und Zhorong Li zeigen. Alexander (M11) sprintete über 50m 8,02 sec schnell und sicherte sich den 1. Platz. Vanessa  (W11) erreichte über 50m Platz 2 mit 8,09 sec. Nils (MJU18) wurde mit einer Zeit von 2:22,02 Min erster über 800m und Zhorong (M12) ebenfalls 1. über die gleiche Distanz mit 2:48,57 Min.

Antonia Roßnagel (W12) startete erstmals in ihrer neuen Altersklasse über 75m und erreichte den 4. Platz in einer Zeit von 11,56 sec. Auch Lenia Hellwig (W10) konnte in ihrer neuen Altersklasse über 50m überzeugen und sprintete auf dem 2. Platz mit 8,80 sec.


Kreismeisterschaften Crosslauf März 2022

Von uns waren 31 Athleten am Start.

 

In allen Altersklassen in denen wir angetreten sind konnten wir mindestens einen Treppchenplatz erreichen. Gerade da wir, anders als andere Vereine, nicht speziell auf den Crosslauf hin trainieren ist das eine sehr gute Leistung.

 

Konkret wurde Moritz C. in der M8 Kreismeister sowie Carlotta M. (W8), Smilla U. (W10), Jannis B. (M8), Tom O. (M10), Alexander V. (M11) und Luca S. (M13) jeweils Vizekreismeister.

Zusätzlich erreichten Nora C. (W9), Mona K. (W12) und Thassilo P. (M13) in ihren Altersklassen 3.